Veranstaltungen

Guenter Hegele    10. März 2014    Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen

Einladungsbrief zur  EA-Vortrags-Veranstaltung am 29. März 2014 20.00 Uhr mit Prof. i.R. Matthias Kroeger zum Thema „Wandel und Reformation des Glaubens heute – der fällige `Ruck´ in den Köpfen“

Der Weg zum Reformationsjubiläum 2017 darf nicht in eine  kirchlich-theologische Wagenburg- Mentalität gegenüber der Moderne zurückführen.  Deswegen sollten wir lernen, auf Stimmen zu hören, die bei sorgfältiger Beachtung der Tradition  in neue Denk- und Glaubensrichtungen und in neue Horizonte verweisen. Einer, der auf Grund seiner wissenschaftlichen Leistung und seiner praktischen Erfahrungen in der Fortbildungsarbeit dafür besonders kompetent ist, ist der emeritierte Hamburger Theologieprofessor  Matthias Kroeger. Ein „Ruck“ in Theologie und Kirche sei nötig – um der Kirche und um der modernen Gesellschaft willen  – so die These Kroegers -, und dieser Ruck sei  schon längst im Gange. Traditionelle Theologie muss demzufolge von vormodernen Elementen gereinigt werden und  mit neuer, meist kirchlich distanzierter Spiritualität konfrontiert werden. Wer sich diesem Prozess aussetzt, hat die Chance, die Aussagekraft der christlichen Tradition lebendig und neu zu erfahren und zugleich das unübersichtliche spirituelle Neuland unserer Zeit besser zu verstehen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich ein Stück weit auf theologisches und spirituelles Neuland einzulassen.  Es wird spannend sein, im Verlauf dieser Ausführungen den eigenen Standort zu erkennen und sich zu fragen, wie weit und wo man Kroeger folgen oder nicht folgen kann.