Ein Gedanke zu “wird er wiederkommen – zum Endgericht?

  1. Hartmut Neumann

    Christus muß nicht wiederkommen, er ist ja schon lange da, Er ist in all den Mystikern da, die in seiner Nachfolge wirkten und wirken, z.B. in Thomas von Kempten, Theresa von Avila, Thomas vom Kreuz, Albert Schweitzer,
    Martin Luther (wohl auch) und er ist in mir, er ist der, der mich lebt. „Ich lebe, doch jetzt lebe ich nicht für mich, jetzt lebt Christus durch mich“ (Ich war nur ein Konstrukt von Meinungen, Erfahrungen und Einbildungen, ich bin aber immer nur ein Teil seiner Selbst gewesen; ER ist die einzige Wirklichkeit!) Als Mensch bin ich nur noch sein Gehilfe und Ausführender seiner göttlichen Gedanken, jener Gedanken, die Christus uns „dagelassen“ hat.
    siehe auch: http://www.gottesundmenschenbild.de

Kommentare sind geschlossen.